Deutsche Rentenversicherung

Auf einen Blick

Rehabilitationsklinik für Orthopädie und Traumatologie, Rheumatologie, Schmerztherapie, Schwerpunktzentrum für Amputierte

Unser besonderes Plus

  • Schwerpunktzentrum für Anschlussheilbehandlungen
  • Hohe Behandlungsqualität auf dem neuesten Stand der Wissenschaft
  • Direkt am farbenprächtigen Rosengarten des Heilbades gelegen

Über uns

Herzlich willkommen in der Klinik Münsterland! Unsere Klinik ist harmonisch eingebettet in den attraktiven Kurpark Bad Rothenfelde. Wir sind eine modern ausgestattete orthopädisch-traumatologische Rehabilitationsklinik der Deutschen Rentenversicherung Westfalen. Die Klinik Münsterland ist ein Schwerpunktzentrum für Anschlussheilbehandlungen. Neben stationären Behandlungen bieten wir auch ganztägig ambulante Rehabilitation an.

Krankheitsbilder

Mit folgenden Indikationen können Sie in unserer Klinik behandelt werden

  • Orthopädisch-rheumatischen Beschwerden
  • Verschleißerkrankungen der Wirbelsäule und Gelenke
  • Morbus Bechterew und rheumatischen Wirbelsäulenerkrankungen
  • Skoliose – Osteoporose
  • Anschlussrehabilitation nach künstlichem Gelenkersatz, Operationen an der Wirbelsäule
  • Besonderen beruflichen Problemlagen
  • Muskelfunktionsstörungen und chronischen Schmerzsyndromen
  • Folgen von Unfällen mit Beteiligung des Bewegungsapparates
  • Amputationen
  • Tumoren des Bewegungsapparates
  • Folgeerscheinungen neurologischer Krankheitsbilder bzw. der Zuckerkrankheit am Bewegungsapparat

Therapeutische Schwerpunkte und Besonderheiten

Während des Aufenthalts in der Klinik Münsterland erhalten Sie verschiedene Behandlungsangebote und Therapiemöglichkeiten

  • Durchführung der erforderlichen medizinischen und berufsorientierten Funktionsdiagnostik
  • Gestaltung eines (Langzeit-) Behandlungsplans
  • Medizinische Trainings- und Sporttherapie (Isokinetik-Trainingsgeräte, therapeutisches Bogenschießen, Kletterwand, spezielle Rückentrainingsgeräte)
  • Krankengymnastische Einzel- und Gruppenbehandlung (Behandlungstechniken wie Schlingentisch, Rückenschule, Endoprothesenschule, Triggerpunkt-Therapie)
  • Sportphysiotherapie
  • Balneo- und physikalische Therapie (Unterwassermassagen, Lymphdrainagebehandlung, alle Arten der Elektrotherapie)
  • Fango
  • Ergotherapie (Hilfsmittelberatung, Feinmotoriktraining, Rheumatikerschulung, Arbeitsplatztraining zur Vorbreitung der beruflichen Wiedereingliederung)
  • Amputiertengangschulung (Innen- und Außengehschule), Prothesen- und Orthesenanpassung
  • Diabetiker-Fußschule
  • Psychologische Diagnostik und Therapie
  • Ärztliche Schmerztherapie (Chirotherapie, therapeutische Injektionen, Akupunktur etc.)

Ausgegliederte orthopädietechnische und -schuhtechnische Werkstätten

Die orthopädietechnischen und -schuhtechnischen Versorgungen können in den angegliederten orthopädischen Werkstätten durchgeführt werden, so dass Ihre Hilfsmittelversorgung vor Ort ohne lästige Fahrten erfolgt.

Bewertungen

Ich bin zum zweiten Mal hier, ich war vor zwei Jahre auch schon hier und habe gedacht, wenn ich wieder in eine Reha gehe, dann gehe ich hier rein.

Patientin der Klinik Münsterland

Ein wichtiger Grund der für diese Klinik spricht, ist das gute Essen.

Patient der Klinik Münsterland

Wenn du nicht nur als eine Nummer durchgehen willst, dann würde ich diese Klinik empfehlen.

Patientin der Klinik Münsterland

Angebote

Rehabilitation

Neben stationären Behandlungen bieten wir auch ganztägig ambulante Rehabilitation an.

Therapie

Space Curl, Kletterwand, Sandbank, Medizinische Trainings- und Sporttherapie, Bogenschießen, Isokinetik, Rückenstraße, Stoßwellentherapie, Amputiertengangschule, Diabetiker-Fußschule, komplette Hydro-, Elektro- und Balneotherapie, Massage, Krankengymnastik Einzel und Gruppen (PNF, Brügger, manuelle Therapie, Maitland, Klein-Vogelbach, Bobath), Matrix-Rhythmus-Therapie, Schlingentisch, Hallenbewegungsbad, Innen- und Außengehschule, Ergotherapie mit funktioneller Therapie, ADL-Training, Hilfsmittelberatung, psychologische Diagnostik und Therapie, Sozialdienst, Schmerztherapie, Chirotherapie, Arbeitsplatztraining, Ernährungsberatung, Lehrküche

Nachsorge

Unsere Klinik führt die Nachsorgeprogramme IRENA und Psy-RENA durch.

Diagnostik

Klinisch chemisches Labor, Röntgen, EKG inklusive Ergometrie und Kreislauffunktionsprüfung, Echokardiographie, Knochendichtemessung (DEXA), Arthrosonographie, diagnostisch therapeutische Infiltrationen, Neurophysiologie, Diers-Raster-3-D-Photogrammetrie, Sportphysiologische Diagnostik, EFL-Test (funktionelle Leistungsfähigkeit)

Ausstattung & Service

Zimmer

  • Kabelfernsehen und Telefon
  • Notrufsystem
  • Schreibtisch und Balkon
  • Elektrisch höhen- und lagerverstellbare Betten sowie Sitzgelegenheiten, die den gängigen orthopädischen Anforderungen entsprechen
  • Bad- und Toiletteneinrichtungen speziell auf die Belange orthopädisch-traumatologischer und -rheumatologischer Patientinnen und Patienten ausgerichtet
  • Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer können in großzügigen, behindertengerecht ausgestatteten Zimmern aufgenommen werden
  • WLAN-Empfang überwiegend möglich (HotSpot Telekom)

Freizeit

  • Schwimmbad
  • Sauna
  • Dart
  • Billard
  • Tischfußball
  • hauseigene Bibliothek
  • Cafeteria
  • Kiosk

In unmittelbarer Nähe

  • Gradierwerke
  • Wassertretbecken
  • Rosengarten
  • Umfangreiches Shoppingangebot
  • Cafés und Restaurants

Auszeichnungen und Kooperationen

Qualität

Ein ausgefeiltes, aktiv gelebtes Qualitätsmanagement gewährleistet eine auf den Therapieerfolg ausgerichtete Behandlung. Seit 2004 ist die Klinik Münsterland rehabilitationsspezifisch zertifiziert.

Weitere Informationen

Zielscheibe

Kennzahlen

  • Einzelzimmer

  • behindertengerechte Zimmer

  • Die Klinik Münsterland hat insgesamt 188 Beschäftigte

  • Das Sole-Freibad in unmittelbarer Nähe hat einen Salzgehalt von 2 %.

Kontakt

Klinik Münsterland